titelbild
Illustration

Grundlagen der Bindungsbasierten Beratung und Therapie

nach Karl Heinz Brisch

Modul 1: Einführung in die Bindungstheorie

Modul 2: Bindungsqualitäten und Bindungsstörungen

Modul 3: Bindungsbasierte Beratung und Therapie

Modul 4: Integration von Bindungstheoretischen Grundlagen in die Praxis

                von sozialen Berufsgruppen 

Zielgruppen:

  • Eltern mit ihren Kindern, Jugendlichen
  • Kinderärzte und  Krankenschwestern
  • Hebammen und Geburtshelfer
  • Pflegeeltern, Tagesmütter, Lehrkräfte
  • Erzieherinnen, Pädagogen, Heilpädagogen
  • Ergotherapeuten und Krankengymnasten
  • Sozialarbeiter und Psychotherapeuten
  • Jugendpsychiater
  • Richter und Polititker
Inhalte: 
  • Vermittlung von Grundlagenwissen für sichere und geschützte Bindungen
  • Erkennen von Fehlentwicklungen und Möglichkeiten der Veränderung zu gesunder Bindungsqualität als Grundlage für gesunde Liebes- und Beziehungsfähigkeit
  • Förderung von stabilem Sozialverhalten und Gewaltprävention 
  • Langfristige Entwicklung und Weitergabe an Nachwuchs und Nachfolgegeneration
  • Aufdecken von traumabedingten Triggersystemen im epigenetischen Ahnenfeld
 
Termine: in Planung für 2020
 
Kosten pro Modul € 210,-
 
Ort:
Ländgasse 49a, 84028 Landshut
Praxis für Gestalttherapie
 
Leitung:
Cornelia Sayda